Glaube = Banner

Wolfgang MolzahnVerschiedene Bibelübersetzungen & Bibelübertragungen


Das wichtigste Buch für die Menschheit ist die Bibel. Da auf unserer Erde sehr viele Sprachen gesprochen werden, gibt es leider noch viele Völker, die Gottes Wort in ihrer Muttersprache nicht besitzen. Ganz anders verhält es sich mit Übersetzungen in die deutsche Sprache. Hier gibt es viele verschiedene Bibeln. Manche von ihnen legen den Schwerpunkt auf eine möglichst wortgetreue Wiedergabe des Urtextes, andere versuchen dessen Sinn wiederzugeben usw.

Meines Erachtens sollte jeder Christ eine (revidierte) Elberfelder Bibel sein eigen nennen. Darüber hinaus empfinde ich es immer sehr lohnend, möglichst viele andere Übersetzungen und Übertragungen parallel zu lesen.


Elberfelder Bibel

Die "Elberfelder Bibel" ist höchstwahrscheinlich die zuverlässigste deutsche Bibel. Sie ist nahe am Urtext und Texttreue geht bei ihr vor dem Verständnis.

Meines Erachtens sollten Christen, welche die Ursprachen nicht beherrschen, jede andere Übersetzung an dieser Bibel messen. Darüber hinaus rate ich zur Verwendung von Sprachschlüsseln und / oder einer Interlinearübersetzung.


Neue Genfer Übersetzung (NGÜ)

Die "Neue Genfer Übersetzung" ist am Entstehen. Sie verwendet eine einfache Sprache und übersetzt teilweise wortgenau. Im Großen und Ganzen kommt es ihr aber auf das Verständnis an. Viele Anmerkungen weisen auf den Urtext hin.

Bisher gibt es nur das Neue Testament, die Psalmen und die Sprüche.


Luther 2009

Die Lutherbibel ist die Standardbibel der evangelischen Kirche. Sie enthält trotz einiger Revidierungen immer noch die kraftvolle Sprache Martin Luthers.


Einheitsübersetzung

Die Einheitsübersetzung ist die Standardbibel der katholischen Kirche in einem gehobenen Gegenwartsdeutsch.


Schlachter 2000

Die "Schlachter 2000" hat das Anliegen, wortgetreu und für den Leser verständlich zu übersetzen. Für das Alte Testament liegt der Masoretische Text und für das Neue Testament der griechische Text der Reformation zugrunde.


Gute Nachricht Bibel

Die "Gute Nachricht Bibel" ist eine ökumenische "kommunikative" Bibelübersetzung. Ihr Deutsch ist ein modernes Deutsch. Ihre Sätze sind unkompliziert. Sie übersetzt sinngetreu und umschreibt schwierige Begriffe.


Hoffnung für alle

Die "Hoffnung für alle" ist ebenfalls eine kommunikative Bibelübersetzung. Sie ist in Freikirchen sehr verbreitet und legt großen Wert auf Verständlichkeit.


NeÜ

Nach den Worten des Übersetzers ist die "Neue evangelistische Bibel" eine Übertragung ins heutige Deutsch mit der er versucht, den Sinn und die Struktur des Textes zu erfassen und auch für einen Leser aus nicht christlichem Umfeld verständlich wiederzugeben. Auf die sprachliche Klarheit wird größeren Wert gelegt, als auf eine wörtliche Wiedergabe.


Neues Leben

Die "Neues Leben Bibelübersetzung" ist in heutigem Deutsch geschrieben und orientiert sich nah am Urtext. Sie ist leicht verständlich und inhaltlich zuverlässig.


Volxbibel

Die Volxbibel ist eine freie Übertragung des biblischen Textes. Sie ist in einer sehr flapsigen Sprache verfasst und irritiert an vielen Stellen.

Ich persönlich lese auch in der Volxbibel. Sie stellt für mich eine Bereicherung dar und bewirkt durch Ihre provokanten und irritierenden Texte so manches Mal, dass ich mir Abschnitte genauer anschaue und erst dadurch dahin gelange, den Text besser zu verstehen.

Viele Jugendliche sprechen die Sprache dieser Bibel. Es ist in meinen Augen eine teilweise sehr deutliche Sprache. Andererseits ist es meines Erachtens eine degenerierte Sprache, die ich niemals als ein modernes (im Sinne von gutes) Deutsch bezeichnen würde. Als Übertragung leistet die Volxbibel dennoch einen guten Dienst - eine richtige Bibel kann und darf sie allerdings nie ersetzen!



Zurück zur Literatur-Übersicht!



Buchempfehlungen
(Für mehr Infos klicken Sie bitte das jeweilige Cover an!)

Cover: Glaube ich falsch oder ... Cover: Was ist Weihnachten? Cover: Was ist Ostern?
Cover: Gott ist nicht prüde! Cover: Luthers allerlauterstes Evangelium